Biologische Zahnmedizin für Ihre Gesundheit

Die biologische Zahnheilkunde beschäftigt sich mit der Lehre vom Leben und den Gesetzmäßigkeiten bezogen auf die Zähne und ihr Ökosystem. Dabei geht es primär um die Wiederherstellung und den Erhalt optimaler Bedingungen, um gesund zu bleiben / werden. Biologisch bedeutet aber auch natürlich, ökologisch, umweltfreundlich und verträglich.

Bezogen auf die Zahnmedizin bedeutet das die Wiederherstellung der Gesundheit des Menschen, die durch kranke Zähne oder belastende Materialien geschädigt wurde. Darüber hinaus zeigt die biologische Zahnheilkunde Wege auf, wie eine ästhetische und funktionelle Wiederherstellung des Kauorgans möglich ist.

Biologische Zahnmedizin
Biologische Zahnmedizin

An jedem Zahn hängt ein Organ

Die Zahngesundheit spielt eine sehr wichtige Rolle für die gesamte gesundheitliche Situation des Menschen, denn sie hat erheblichen Einfluss auf den Organismus. Viele Allgemeinerkrankungen, besonders aber auch die chronischen Zivilisationskrankheiten, haben ihre Ursache in einer schlechten Zahnsituation. So können kranke oder tote Zähne, aber auch Zahnersatz oder Füllungs-Materialien den gesamten Körper belasten. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass jeder Zahn über eine Energieleitbahn mit einem Organ verbunden ist. Somit können erkrankte oder tote Zähne organische Schäden verursachen und umgekehrt.  

Darüber hinaus kann jede Entzündung im Körper, besonders aber Entzündungen im Zahn und Kieferbereich durch Zerfallsprodukte von Bakterien oder anderen organischen Gewebeteilen, im Körper eine toxische also giftige und immunologische Belastung darstellen.

Ganzheitliche Zahnheilkunde bei SMILZ

Der Erhalt Ihrer Gesundheit liegt uns am Herzen! Bei SMILZ legen wir unser Augenmerk daher schwerpunktmäßig auf die folgenden Bereiche:

  • Prävention ist das A und O: Die Prophylaxe ist ein zentraler Bestandteil unseres Leistungsspektrums. Die gesundheitliche Vorsorge reicht von einer gesunden Ernährung bis hin zur intensiven, professionellen Zahnpflege.
  • Einwandfreie Funktion der Kiefergelenke: Abweichungen in der Bisslage oder bei der Seitwärtsbewegung der Zähne können zu Problemen in den Kiefergelenken und der Kiefermuskulatur führen. Auch andere Bereiche des Körpers können hiervon beeinträchtigt werden, z. B. kann es zu chronischen Rückenschmerzen, Tinnitus, Knieproblemen oder chronischem Beckenschiefstand kommen. Daher ist es enorm wichtig, die Funktion der Kiefergelenke genau zu analysieren und Störungen zu beheben.
  • Verträgliche Materialien: Gleich, ob bei einer Füllungstherapie oder einer implantologischen Behandlung  – wir arbeiten nach Möglichkeit mit unbedenklichen, gut verträglichen Materialien zu Ihrer Sicherheit. Denn alles was in den Körper eingebracht wird, sollte unschädlich sein und keine Reaktionen wie Allergien etc. hervorrufen.